Volltextsuche

Grundschule Winklarn-Thanstein

Seiteninhalt

Erntedankbesinnung - Was ist´s, was die Menschen brauchen?

Mit diesem und weiteren Gedanken gestalteten die Schüler eine besinnliche Feier zum Erntedankfest. Dazu trafen sie sich vor dem harmonisch arrangierten Gabentisch, den die zweite Klasse im WTG Unterricht mit dem mitgebrachten Obst, Gemüse, Getreide, Blumen und Sträuchern vorher aufgebaut hatte.

Erntedank2

 

"Du hast uns deine Welt geschenkt, ..." sangen alle Kinder aus voller Kehle und unterstrichen dabei den Dank an Gott für die Vielfalt an Gaben, für die Vielfalt unserer Natur, für die Vielfalt auf unserer Erde. Dies untermauerten auch die Dankesverse der ersten und zweiten Klasse und die Gebete der dritten Klasse.

Anschließend folgte das Lied "Was ist´s, was die Menschen brauchen?", das die Schüler der zweiten Klasse einstudiert hatten und mit Orffinstrumenten begleiteten. Damit verdeutlichten sie, dass genügend Nahrung, klares Wasser, ein Zuhause, warme Kleidung und hilfsbereite Menschen nicht für jeden selbstverständlich sind.

Passende Fürbitten der vierten Klasse brachten den Wunsch nach diesen Notwendigkeiten für alle Menschen auf der Welt zum Ausdruck. Das Lied "Danke für alle guten Gaben" beendete die Feier. Zum Schluss bedankte sich Rektorin Christine Schneider bei Frau Renate Schneider für die Vorbereitung und Durchführung dieser Feier.

 

Erntedankbesinnung mit den Vorschulkindern

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem Kindergarten gestaltete die zweite Klasse mit Ihrer Klassleiterin Renate Schneider auch mit den Vorschulkindern eine Besinnung zum Erntedankfest. Neben den Bitten mit den gestalteten Bodenbildern und dem instrumental begleiteten Lied "Was ist´s, was die Menschen brauchen?" der Zweitklässler beteiligten sich die Kindergartenkinder mit einem Lied und einem Gebet. Die harmonische Feier begeisterte die beteiligten Kinder. Alle waren sich einig: So etwas machen wir wieder.

Erntedank3                     Erntedank1