Volltextsuche

Grundschule Winklarn-Thanstein

Seiteninhalt

Preisverleihung "Schlaugärtner" - Bayernwerk

Rektorin Christine Schneider konnte neben den beiden Bürgermeistern Sonja Meier und Walter Schauer, Regina Braun und den Mittagsbetreuungskindern einen besonderen Gast begrüßen, Richard Fritsch vom Bayernwerk.

Die Thomas-Aquinus-Rott-Grundschule Winklarn-Thanstein hat mit ihrer Mittagsbetreuungsgruppe am Wettbewerb "Schlaugärtner" des Bayernwerkes teilgenommen und einen Preis von 1000,00 Euro gewonnen. Seit mehreren Jahren veranstaltet das Bayernwerk unter dem Motto "Schlaugärtner" einen Schulgartenwettbewerb. "Mit dem Wettbewerb wollen wir Kinder früh mit ihrer Umwelt in Berührung bringen und ihre Ideen einbringen lassen", so Richard Fritsch, Kommunalbetreuer des Bayernwerkes. Das Konzept der Grundschule überzeugte durch die große Eigenverantwortlichkeit der Schüler. Sie legen eigenverantwortlich Gemüsebeete an und suchen auch die Pflanzen selber aus. Zum Abschluss werden die angebauten Erträge gemeinsam zubereitet und verspeist. Richard Fritsch übergab die sogenannte "Schlaugärtnerbox" im Beisein der beiden Bürgermeister Sonja Meier (Winklarn) und Walter Schauer (Thanstein) an die Rektorin der Grundschule Christine Schneider. Die Schlaugärtnerbox ist mit einer finanziellen Unterstützung von 1000,00 € verbunden. Sie enthält auch T-Shirts und steht symbolisch für ein "Paket Natur". 

Schlaugärtner      Preisverleihung Schlaugärtner

"Bei der Auswahl unserer Gewinner achten wir darauf, dass die Kinder ihre Ideen einbringen und sich an der Konzeption und Umsetzung aktiv beteiligen", erläuterte Fritsch die Voraussetzungen für den Gewinn. Es geht dabei keineswegs um große Projekte, sondern um pfiffige Ideen, die Ökologie und Biologie beinhalten bis hin zur gesunden Ernährung. Der Kommunalbetreuer wünschte den Winklarner Schlaugärtnern noch viel Spaß beim weiteren Anlegen der Gemüsebeete und guten Appetit beim anschließenden Essen. Christine Schneider bedankte sich bei Regina Braun, die dieses Projekt betreut und die Ideen der Kinder mit Rat und Tat begleitet und unterstützt. Zur Freude des Tages lud die Rektorin die Gäste, einschließlich der Mittagsbetreuungskinder zu einem Umtrunk mit Wasser und Apfelschorle ein. Regina Braun hat schon eine Idee zur Verwendung eines Teiles des Preisgeldes, sie wünscht sich eine Beerenhecke zum gesunden Naschen der Kinder.